Home / Empfehlungen / Soßenbinder Alternative
19 März, 2018

Soßenbinder Alternative

Posted in : Empfehlungen, Gesunde Ernährung on by : danielmd Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Soßenbinder Alternative

Soßenbinder Alternative zu fertigen FIX Produkten der Lebensmittelindustrie. Warum brauchen wir Alternativen zum fertigen Soßenbinder fragen sich viele? Warum, wollen wir heute in diesem Beitrag beschreiben. Wie es immer so ist bei frisch kochen, es wird auf gutes Öl geachtet, auf frisches Gemüse vom Markt, auf frische Kräuter und auf eine einfach und gute Zubereitung und dann zu guter Letzt, der fertige Soßenbinder aus der Packung, das sollte wirklich nicht sein und deshalb nun das Thema Soßenbinder Alternative selber machen und verwenden. Eigentlich und das ist die hohe Kunst des Kochens, brauchen wir gar keinen Soßenbinder, denn durch eine gezielte Auswahl der Lebensmittel und einem ausreduzieren bei kochen, dicken sich Soßen und Co fast schon selber ein.

zu viele E Nummern

Leider ist es auch so, dass nicht alle Soßenbinder frei von E Nummern und anderen Zusatzstoffen sind! Um das Gericht also wirklich frisch und frei von Chemie zu kochen und zu servieren, heute ein paar kleine Tipps um Soßen, Suppen und andere Gerichte einzudicken ohne klassischen Soßenbinder aus dem Handel zu verwenden.
Als erstes soll aber noch erwähnt sein, das schon der ganze Kochprozess überlegt werden sollte. Ein Gericht, welches ich von vornherein schon mit gefühlt 5 Litern Wasser koche, ist natürlich schwerer zu reduzieren als ein Gericht, wo darauf geachtet wird, dass nicht zu viel Wasser verwendet wird.
Ein berühmter TV Koch sagte mal, „ mit Wasser wäscht man Kleidung „ das sagt denke ich mal alles aus. Weiterhin gibt es auch nicht das Modul für alle Gerichte. Es ist schon ein Unterschied, ob ich eine Tomatensoße herstelle, eine Suppe koche oder eine Bratensoße zaubern will. Anschauen wollen wir uns nun folgendes Beispiel.



Zwiebeln und Gemüse verwenden

Ausgehend von einem Gericht wie zum Beispiel Schweinebraten oder Gulasch, können wir hier unsere Soßenbinder Alternative mit Gemüse verwenden. Der erste Schritt sollte sein, nach dem Fleisch anbraten eben nicht das Ganze mit zu viel Wasser oder Brühe aufzugießen, sondern eben nur so viel Flüssigkeit zu verwenden wie nötig. Solange das Fleisch und der ganze Inhalt des Topfes oder der Pfanne bedeckt sind, ist alles gut. Wenn Sie wie in unserem Beispiel nun ein Gulasch oder Schweinebraten schmoren, kommen nun eine gute Mende Zwiebeln und auch ein wenig kleingeschnittene Möhren mit in den Topf. Diese wiederum geben nicht nur einen volleren Geschmack, nein Sie zerkochen auch gut und dicken die Soße komplett ein. Wenn wir von einem Schweinebraten ausgehen, nehmen Sie das Fleisch wenn das Gemüse zerkocht ist aus dem Topf und zerkleinern anschließend mit einem Stabmixer den Inhalt der Soße mit dem Gemüse. In der Regel ergibt es eine gute Konsistenz für eine Soßenbinder Alternative

Tomatenmark anbraten

Gehen wir von einem anderen Beispiel aus, einer Tomatensoße oder ähnlichem. Wenn Sie eine Tomatensoße kochen, so geben Sie in der Regel Zwiebeln und Tomaten in einen Topf mit etwas Wasser und Gewürzen. Wenn Sie aber kurz vor dem aufgießen der Flüssigkeit auch noch ein oder zwei Esslöffel Tomatenmark mit anbraten und rösten, wird die Soße schon fast zu dick und Sie müssen nun etwas mehr an Flüssigkeit wie Brühe oder Wasser dazugeben, auch hier benötigen wir nichts anderes als natürliche Zutaten für unsere Soßenbinder Alternative.



Soßen mit Mehl andicken

Das ist das, was unsere Oma schon gemacht hat, schnell, einfach und gesünder als FIX Produkte. Die Soßenbinder Alternative mit dem Mehl funktioniert eigentlich immer. Egal ob Sie eine Suppe, eine Soße oder ein Schmorbraten machen wollen, mit etwas Mehl geht alles dick zu machen. Eine ganz wichtige Sache muss aber eingehalten werden! Sie dürfen auf keinen Fall, so wie gewohnt vom Soßenbinder das Mehl einfach in das heiße Essen schütte! Das hat nämlich zur Folge, dass das Mehl sofort klumpt und nicht wieder aufzulösen ist. Der Königsweg ist also, eine kleine Tasse oder Gals zu nehmen, einen winzigen Schluck kaltes Wasser hinein zu geben (etwa Viertel voll) und darin das Mehl mit Hilfe eines Schneebesens oder Gabel einzurühren und aufzulösen. Erst diese Mehlflüssigkeit kann nun unter ständigem Rühren in das Essen eingeführt werden. Kleiner Tipp: fangen Sie mit kleinen Mengen Mehl an. Viele unterschätzen die Wirkung und können anschließend Ihre Suppe schneiden.
Mehlbrenne und Mehlschwitze.
Das gleiche können Sie mit Mehl machen, wenn Sie zum Beispiel Rezepte wie Senfsoße oder ähnliches kochen wollen, auch hier ist die Soßenbinder Alternative anzuwenden.

Mit großer Sicherheit, gibt es noch viele andere Alternativen zum Soßenbinder aus der Verpackung. Was noch nicht seine Berechtigung erfahren hat, ist die natürliche Kartoffelstärke. Mehr zu dem Thema finden Sie hier: Kartoffelstärke nutzen.
Wir freuen uns auch über jeden Hilfreichen Tipp und Trick in unserem Kochbuch Blog.

Soßenbinder Alternative nutzen

Soßenbinder Alternative

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.