Home / Allgemein / Rinderbuletten Rezept
19 Januar, 2017

Rinderbuletten Rezept

Posted in : Allgemein, Typisch deutsches Essen, Winter Rezepte on by : danielmd Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Rinderbuletten Rezept

Rinderbuletten Rezept als echte und sehr schmackhafte Alternative zu klassischen Buletten vom Schwein. Warum Rindfleisch nehmen und kein Schweinefleisch? Die Antwort ist eigentlich einfach, Schweinefleisch oder auch Schweine Hackfleisch ist eben in der Regel fettiger und so für viele eher ein Tabu. Argument zwei ist, das der Geschmack von Rinderbuletten doch eher kräftiger ist und lockerer, durch die wenigen Fettanteile. Sicherlich auch ein Grund dafür, das für die klassischen Hamburger und Co eben kein Schweinefleisch genommen wird, sondern eben Rinderhackfleisch. Manche sagen sogar, das Rinderhackfleisch allgemein etwas gesünder sei als das Fleisch von Schweinen, da die in der Regel gemästet sind und voll mit Medikamenten. Dieses Urteil soll jeder für sich fällen, wir finden das die Auswahl des Fleisches schon eine Menge ausmacht.
Planen Sie für unser Rinderbuletten Rezept etwa eine halbe Stunde mit Vorbereitungszeit und Fertigstellung ein.
Ebenfalls werden wir auf das Thema dunkle Soße zu Buletten im Koch Blog eingehen.



Zutaten für Rinderbuletten Rezept

Rinderhackfleisch ( am besten frisch vom Fleischer )
Eier
Zwiebeln
Knoblauch ( wer mag )
Senf
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Semmelmehl
Pflanzenfett
dunkler Soßenbinder

Der erste Schritt sollte sein, eine große Gemüsezwiebel von der Schale zu befreien und in feine und kleine Würfel zu schneiden. Wenn das geschehen, geben Sie das Rinderhackfleisch ( etwa 500 Gram ) in eine höhere Schüssel. Ebenfalls in die Schüssel kommen nun die kleingeschnittene kleingehackte Zwiebel, zwei bis drei volle Teelöffel Senf / Mittelscharf ), etwas Salz und Pfeffer und ein Ei hinein. Bitte geben Sie auf 500 Gram Hackfleisch wirklich nur ein Ei, das reicht vollkommen aus. Nehmen Sie zwei oder drei, schmeckt das Rinderbuletten Rezept eher nach Ei und die Buletten werden zu fest !
Vermengen Sie nun die Masse mit sauberen Händen in der Schüssel. Um die Hackfleischmasse besser zu binden und die Buletten lockerer zu machen, geben Sie noch etwa 1 bis 2 Esslöffel Paniermehl mit dazu und kneten alles zu einer Masse.
Mit Salz und Pfeffer sollten Sie nicht allzu sparsam sein, da das Fleisch und das Ei gutes Salz benötigen.

Rinderbuletten für Burger

Wer plant aus den Rinderbuletten Burger zu machen, der sollte diese eben auch etwas flacher formen. Egal welche Form die Rinderbuletten haben sollen, angebraten werden müssen Sie auf alle Fälle. Zerlassen Sie in einer Pfanne ein gutes Stück Pflanzenmargarine, Öl würden wir hier zum anbraten eher nicht empfehlen, da wir noch vorhaben eine dunkle Soße zu Buletten herzustellen und mit Öl würde nicht nur der Geschmack verfehlt, nein alles wäre auch zu ölig auf dem Teller.

Wenn nun die Margarine zerlaufen ist, formen Sie die Rinderbuletten in die Form in die Sie diese haben wollen, ob nun eher flach wie eine Scheibe für Burger oder eher klassisch als typische Bouletten Form. Braten Sie die Hackfleischmasse in der Pfanne nun gut an. Wir empfehlen eine Pfanne mit geschlossenem Deckel zu verwenden.

dunkle Soße zu Buletten

Wer schon einmal Fleisch oder Hackfleisch in einer Pfanne angebraten hat, weiß das zum Anfang immer sehr viel Wasser aus dem Fleisch kommt. Der Grund dafür liegt bei der Lebensmittelindustrie, da Sie das Fleisch mit Wasser tränken um es so frischer und voller aussehen zu lassen. In unserem Falle ist das aber kein Nachteil, sondern ein positiver Nebeneffekt für das zubereiten unserer Soße für die Bouletten.

Nehmen Sie sich einen Esslöffel zur Hand und schöpfen Sie das ganze Wasser aus der Pfanne ab und geben dieses in eine Tasse. Der Vorteil ist auch das Ihr Fleisch so schneller anbrät und die Küche nicht vollkommen einnebelt durch den Frasen beim kochen und braten.

Wenn nun die Bouletten vollkommen durchgebraten sind und eine schöne dunkle Kruste haben, nehmen Sie diese aus der Pfanne und legen Sie auf einen separaten Teller. Nun kommt in die Pfanne das vorher aufgefangene Fleischwasser ( Bratensaft ) und noch eine Tasse Kartoffelwasser ( falls Sie parallel Kartoffeln kochen ). Dieses würzen Sie nochmals mit Salz und Pfeffer und etwas Paprikapulver. Bitte verwenden Sie keine Fix Produkte, die sind absolut überflüssig und sowieso nicht gesund. Um die Soße zu binden, verwenden Sie noch ein wenig dunklen Soßenbinder.



Sie sehen also ein Rinderbuletten Rezept zuzubereiten ist kein Hexenwerk. Auch fertige Fix Produkte der Industrie sind überflüssig und können im Laden bleiben. Eine Rinderboulette passt Ideal mit Waldpilzen. Einen Rezeptvorschlag dafür finden Sie hier : Jägerbuletten.

Guten Appetit und ein gutes gelingen.

Bewertung Deutsches Kochbuch
recipe image
Rezept Name
Rinderbuletten Rezept
Eingestellt am
Vorbereitungszeit
Koch Zeit
Komplette Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.