Home / Allgemein / Kräuterbutter selbst machen
12 Juni, 2017

Kräuterbutter selbst machen

Posted in : Allgemein, Empfehlungen, Gesunde Ernährung, Grill Rezepte, Sommer Rezepte on by : danielmd Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kräuterbutter selbst machen

Kräuterbutter selbst machen als Ideale Zugabe zum Grillfleisch oder einfach nur zum so genießen.
Sommerzeit ist Grillzeit und das bedeutet wieder knuspriges Fleisch von Grill mit einer feinen Kräuterbutter dazu. Sicherlich gibt es Kräuterbutter in jedem Supermarkt und Discounter zu kaufen aber bei einer selbstgemachten Kräuterbutter weiß man eben genau was drin steckt und durch die eigene Note ist diese eben doch schmackhafter als gekaufte Produkte. Ein klassisches Rezept für eine Kräuterbutter gibt es eigentlich nicht, erlaubt ist einfach was schmeckt. Wir wollen heute unsere Kräuterbutter selbst machen mit Schnittlauch, Petersilie und frischem Knoblauch. Wer andere Kräuter bevorzugt, kann natürlich auch diese verwenden.



Zutaten für Kräuterbutter selbst machen

250 Gramm Butter
Olivenöl oder Rapsöl
frischer Knoblauch
Petersilie
Schnittlauch
Salz

Anhand der Zutatenliste sehen Sie, das dieses Rezept im eigentlichen Sinne nichts mit kochen zu tun hat.
Der erste Arbeitsschritt solle sein, die Butter weich zu machen. Auf keinen Fall sollte die Butter im Topf warm gemacht werden! Zum einen geht dadurch der Geschmack der Butter in eine ranzige Richtung und zum anderen ist es schwierig, die dann in die heiße Butter zugefügten Kräuter gleichmäßig in die Butter zu verteilen. Der Grund dafür ist, das die frischen Kräuter und der feingehackte Knoblauch nach unten sinken und Sie nach den erkalten der selbstgemachten Kräuterbutter alle Zutaten auf einem Fleck haben und nicht gleichmäßig verteilt.

Butter warm stellen

Die Butter warm zu stellen reicht dabei vollkommen aus. Nehmen Sie die Butter einfach eine Stunde vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank und lassen diese offen stehen.

Frische Kräuter hacken

Nehmen Sie nun die von Ihnen gewünschten Kräuter zur Hand. In unserem Beispiel verwenden wir frischen Schnittlauch, frische Petersilie und frischen Knoblauch. Diese drei Zugaben werden nun in sehr feine Elemente geschnitten und gehackt. Nachdem alles Zutaten gehackt sind, geben Sie in eine Schüssel die nun bereits weiche Butter und die Kräuter hinzu. Weiterhin kommt noch eine gute Priese Salz und ein Teelöffel Olivenöl oder Rapsöl mit dazu. Mit Hilfe einer Gabel drücken Sie nun die ganze Masse in der Schüssel so lange zusammen, bis eine feine Kräuterbutter entsteht.



Damit sich die selbstgemachte Kräuterbutter auch geschmacklich entfalten kann, sollte dies mindesten eine Nacht im Kühlschrank stehen bleiben.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim zubereiten und einen guten Appetit mit unserem Rezept, Kräuterbutter selbst machen.

Bewertung Deutsches Kochbuch
recipe image
Rezept Name
Kräuterbutter selbst machen
Eingestellt am
Vorbereitungszeit
Koch Zeit
Komplette Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.