Home / Allgemein / Jägerschnitzel DDR Schulspeisung
3 November, 2016

Jägerschnitzel DDR Schulspeisung

Posted in : Allgemein, Typisch deutsches Essen on by : danielmd Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Jägerschnitzel DDR Schulspeisung

Jägerschnitzel DDR Schulspeisung Rezept zum ganz einfach nach kochen. Der Spaß bei diesem Gericht ist, das wirklich nur Ostdeutsche den Begriff und die Definition eines Jägerschnitzels anders sehen als die Menschen im Westen der Republik. Im Osten ist nämlich ein Jägerschnitzel eher eine dicke Scheibe Jagdwurst die knusprig paniert als herzhafte Beilage zu Spirelli Nudeln mit Tomatensoße gereicht wird, wobei im Westen der Republik ein Jägerschnitzel eher ein Schweineschnitzel paniert mit einer Pilzsoße ist. Da kann man schnell das Falsche bekommen, wen man als Ostdeutscher im Westen und als Westdeutscher im Osten sein Essen bestellt.

In diesem Rezept Beitrag wollen wir uns aber um die Ostdeutsche Version kümmern und vielen ist im Osten auch der Begriff Jägerschnitzel DDR Schulspeisung bekannt.



Zutaten für unser Jägerschnitzel DDR Schulspeisung

Nudeln ( Spirelli )
Tomatenmark
Tomatenketchup
Zwiebeln
Würstchen oder Jagdwurst
Pflanzenmargarine
Jagdwurst am Stück
Eier
Zucker
Paniermehl
Salz und Pfeffer

DDR Tomatensoße Schulspeisung

Die Tomatensoße in der DDR im Bereich Schulspeisung war so einfach aber dennoch etwas besonderes und fast jeder aus dem Osten erinnert sich noch an diesen Geschmack. Um diese Art von Tomatensoße zu kochen benötigt es nicht viel.

Zerlassen Sie in einem kleinen Topf etwas Pflanzenmargarine, bitte kein Öl verwenden. Wenn diese vollkommen zerlassen ist, kommen ein bis zwei kleingehackte Zwiebeln hinein. Diese werden nun zusammen mit klein geschnittenen Würstchen oder auch klein geschnittenen Jagdwurst-Würfeln angebraten. Der Vorgang sollte nicht länger als ein paar Minuten dauern, eben so lange, bis die Zwiebeln glasig gebraten sind. Nun wird alles mit einer Tasse Wasser abgelöscht. Weiterhin kommt nun auch noch etwas Tomatenmark, etwas Tomatenketchup und Salz und Pfeffer mir hinzu.

Kurz aufkochen lassen und mit Salz und Zucker abschmecken, bis eine etwas süßliche Tomatensoße entsteht. Soßenbinder benötigt man in der Regel nicht, da das Tomatenmark alles gut eindickt.
Alles kurz aufkochen lassen und fertig ist die Tomatensoße zu unserem Jägerschnitzel DDR Schulspeisung Rezept.

Jägerschnitzel panieren

Schneiden Sie von der Jagdwurst am Stück zwei bis drei Scheiben ab, je nach Bedarf. Die Wurstscheiben sollten in etwa einen Zentimeter dick geschnitten werden.
Panieren Sie die Jagdwurstscheiben genau so wie ein Schnitzel, also mit Ei und Paniermehl.

Wie ein perfektes Schnitzel paniert wird lesen Sie bitte hier: Schnitzel panieren.

Wenn Sie die Jagdwurstscheiben nun fertig paniert haben, zerlassen Sie in einer Pfanne wieder etwas Pflanzenfett. Braten Sie nun die Jägerschnitzel von jeder Seite etwa 3 bis 5 Minuten durch, so das die Panade schön Goldgelb gebacken ist. Wenn das geschehen, servieren Sei diese auf dem selben Teller, auf dem sich auch die Spirelli Nudeln mit der Tomatensoße befinden und fertig ist das Jägerschnitzel DDR Schulspeisung Gericht.



Sie sehen also, ein wirklich sehr einfaches aber auch sehr Herzhaftes und Wohlschmeckendes Gericht, welches immer wieder zu Verwechslungen für in Ost und West. Wir wünschen einen guten Appetit und gutes gelingen mit unserem Jägerschnitzel DDR Schulspeisung Rezept.

Bewertung Deutsches Kochbuch
recipe image
Rezept Name
Jägerschnitzel DDR Schulspeisung
Eingestellt am
Vorbereitungszeit
Koch Zeit
Komplette Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.