Home / Allgemein / Hähnchenbrust panieren
10 August, 2017

Hähnchenbrust panieren

Posted in : Allgemein, Empfehlungen on by : danielmd Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Hähnchenbrust panieren

Hähnchenbrust panieren Rezept, für ein saftiges und knuspriges Fleisch auf dem Teller. Hähnchenbrust oder auch Hähnchenfleisch ist eine willkommene Alternative zu Schweinefleisch und Rindfleisch. Alle die, die gern Fleisch essen wollen aber dennoch darauf achten, das es gesund ist und Fettfrei, entscheidet sich immer mehr für das sogenannte weiße Fleisch, welches vom Körper besser verarbeitet werden kann und somit zu den gesünderen Fleischsorten zählt. Leider hat das Hähnchenbrust Fleisch einen kleinen Nachteil, wer es falsch brät erhält in der Regel ein sehr trockenes Fleisch. Um dieses zu vermeiden und ein saftiges gut schmeckendes Fleisch zu erhalten, heute das Thema Hähnchenbrust panieren und knusprig braten.
Für unsere Rezeptvorschlag eignet sich ausschließlich frisches Hähnchenbrust Fleisch, entweder vom Fleischer oder auch aus dem Supermarkt oder Discounter. Tiefgefrorene Hähnchenbrust Filets eignen sich nicht zum panieren!
Planen Sie für die Vorbereitung und das fertigstellen etwa ein halbe Stunde ein.



Zutaten für Hähnchenbrust panieren

frische Hähnchenbrust
Eier
Mehl
Semmelbrösel
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Pflanzenmargarine oder Öl

Die Hähnchenbrust vorbereiten

Der erste Arbeitsschritt sollte sein, das Fleisch kurz unter kaltem Wasser abzuwaschen. Wenn das geschehen, tupfen Sie das abgewaschene Fleisch mit einem Küchentuch trocken. Nun bereiten Sie sich drei kleine tiefe Teller oder Schüsseln vor. In die erste Schüssel oder Teller kommt nun ein bis zwei Volleier, mit etwas Salz und Pfeffer und wer mag etwas Paprikapulver gewürzt, mit einer Gabel oder Schneebesen aufgeschlagen.

Der zweite Teller oder Schüssel sollte etwas Mehl beinhalten, welches Mehl Sie verwenden um die Hähnchenbrust panieren zu wollen ist Ihnen überlassen.
Der letzte und dritte Teller oder Schüssel ist gefüllt mit etwas Semmelmehl oder auch Semmelbrösel genannt.

Wenn Sie alles vorbereitet haben, nehmen Sie sich die Hähnchenbrust zur Hand und würzen diese leicht mit etwas Salz und Pfeffer. Wer mag kann auch noch etwas Paprikapulver oder Knoblauch Pulver verwenden. Würzen Sie von beiden Seiten! Wenn das Fleisch gewürzt ist, geben Sie es nun in folgender Reihenfolge in die vorbereiteten Sachen. Zuerst kommt das Fleisch in die Schüssel mit dem Mehl, drücken Sie das Fleisch ruhig etwas fester hinein. Überschüssiges Mehl einfach abklopfen! Nun kommt es kurz durch das Ei gezogen und zu guter Letzt in die Schüssel mit dem Semmelmehl, auch hier gut andrücken!

Panierte Hähnchenbrust anbraten

Wenn die Hähnchenbrust nun vollkommen paniert ist, nehmen Sie sich eine Pfanne zur Hand. Diese wird nun auf dem Herd gut erhitzt mit dem Fett oder Öl Ihrer Wahl. Wir verwenden in unserem Hähnchenbrust panieren Rezept Vorschlag Pflanzenmargarine. Wenn das Fett Ihrer Wahl nun vollkommen heiß ist, kommen die fertig panierten Hähnchenbrust Filets in die Pfanne. Braten Sie diese nun auf mittlerer Stufe Goldbraun durch. Wenden Sie das Fleisch gut zwei bis drei mal. Je nach dicke der Filets ist das Fleisch innerhalb von wenigen Minuten fertig durch gebraten und kann nun serviert werden.



Kleiner Tipp

In manchen Fällen ist die Hähnchenbrust sehr dick. Wer das nicht mag, kann die Hähnchenbrust vor dem panieren auch filetieren und in zwei dünnere Scheiben schneiden, so wird das Fleisch würziger und ist auch schneller durchgebraten.
Wir wünschen einen guten Appetit und ein gutes gelingen mit unserem Hähnchenbrust panieren Vorschlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.