Home / Gesunde Ernährung / Gemüsepfanne mit Tomatensauce
25 März, 2017

Gemüsepfanne mit Tomatensauce

Posted in : Gesunde Ernährung, Sommer Rezepte on by : danielmd Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Gemüsepfanne mit Tomatensauce

Gemüsepfanne mit Tomatensauce und Reis, als leichtes Fettarmes Sommeressen. In den warmen Frühlingsmonaten und Sommermonaten ist die Zeit von schweren fetten Gerichten vorbei. Leichte Sachen sollen auf den Tisch, bunt und frisch mit viel Salat und fettfreiem Essen. Das heutige Gemüsepfanne mit Tomatensauce Rezept ist nicht nur sehr leicht, nein auch sehr fruchtig durch die selbstgemachte Tomatensauce. In unserem Rezept Beispiel haben wir auch etwas Hackfleisch mit dem Gemüse zusammen angebraten. Wer sich eher Vegan Fleischfrei ernähren möchte, lässt das Hackfleisch in diesem Gemüsepfanne mit Tomatensauce Rezept einfach weg. Planen Sie für die Vorbereitung und die Fertigstellung des Gerichtes etwa 40 Minuten ein.



Zutaten für Gemüsepfanne mit Tomatensauce

Zucchini
Paprikaschoten
frische Champignons
Zwiebeln
frischen Knoblauch
Tomaten
Tomatenmark
Sonnenblumenöl
Hackfleisch ( wer mag )
Salz und Pfeffer
Zucker
Paprikapulver
Kräutergewürz ( Provence )

Gemüse anbraten

Der erste Arbeitsschritt ist das Gemüse zu waschen. Wenn das geschehen, schneiden Sie die Paprika, die Zucchini und die Zwiebeln mit den frischen Champignons in nicht zu feine Streifen. Lassen Sie in einer Pfanne etwas Sonnenblumenöl heiß werden und geben dort hinein das frisch geputzte und geschnittene Gemüse. Würzen sie mit einer guten Prise Salz, denn Gemüse braucht viel davon. Braten Sie es auf mittlerer Hitze so lange an, bis es eine schöne Röstfarbe erhalten hat. Wer mag kann kurz vor Schluss auch noch ein wenig frisches Hackfleisch mit hinzu geben. Alles gut mit Pfeffer und Salz sowie einer kleinen Prise Paprikapulver würzen und fertig ist das angebratene Gemüse für unser Gemüsepfanne mit Tomatensauce Rezept.

Tomatensauce frisch herstellen

Die Tomatensoße ist das besondere an dem Essen. Diese gibt dem Gericht eine frische und fruchtige Note.
Schneiden und würfeln Sie eine Hand voll Tomaten. Wichtig ist das der Strunk ( Stielende ) abgeschnitten wird, der ist nicht gesund und auch bitter! Ebenfalls wird nun noch ein bis zwei Zwiebeln und ein bis zwei frische Knoblauchzehen geschält und in kleine Stücke geschnitten.
Geben Sie in einen kleinen Topf etwas Sonnenblumenöl. Wenn dieses Heiß genug ist, kommen die frisch gewürfelten Tomaten, die Zwiebeln und der Knoblauch hinein. Würzen Sie alles mit einer guten Prise Salz. Kochen Sie alles unter ständigem rühren etwa 5 Minuten auf.

Um die Tomatensoße frei von Tomatenstücken zu servieren, muss nun mit Hilfe eines Stabmixers alles fein püriert werden. Wer keinen Stabmixer hat, kann auch alles etwas länger kochen, so das die Stücke weich werden. Geben Sie nun noch etwas Tomatenmark mit dazu und würzen Sie nochmals mit Salz und Pfeffer und einer kleinen Prise Zucker.
Die frische Tomatensauce für unser Gemüsepfanne mit Tomatensauce Rezept benötigt keinerlei Soßenbinder. Das Tomatenmark und die Tomaten geben eine gute Konsistenz.



Reis kochen

während Sie die frische Tomatensauce herstellen und das Gemüse mit oder ohne Hackfleisch anbraten, kochen Sie den Reis Ihrer Wahl.
Sie sehen, eine Gemüsepfanne mit Tomatensauce und Reis zu zaubern ist kein Hexenwerk und schnell und frisch gemacht. Wir wünschen einen recht guten Appetit und ein gutes gelingen.

Bewertung Deutsches Kochbuch
recipe image
Rezept Name
Gemüsepfanne mit Tomatensauce
Eingestellt am
Vorbereitungszeit
Koch Zeit
Komplette Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.