Home / Allgemein / Berner Würstchen Rezept
10 April, 2018

Berner Würstchen Rezept

Posted in : Allgemein on by : danielmd Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Berner Würstchen Rezept

Berner Würstchen Rezept mit einer feinen Soße aus der Pfanne, geht das? Wir haben es ausprobiert und wir können sagen, ja es geht! Wer kennt die beliebten Würstchen nicht? Im Sommer sind Sie eines der beliebtesten Grillwürstchen der deutschen und auf so ziemlich jeden Grillabend mit dabei. Da aber viele diese tolle Wurst auch im Winter oder in den anderen Monaten genießen wollen oder ganz einfach nicht immer die Möglichkeit haben zu grillen, nun unser Rezeptvorschlag.
Wenn der kleine Heißhunger kommt und sie mal wieder etwas sehr herzhaftes essen wollen, nun unser Rezeptvorschlag für Berner aus der Pfanne:



Zutatenliste

Berner Würstchen
Pflanzenmargarine
Fetter Speck
Frische Champignons
Zwiebeln
Tomatenmark
Pfeffer und Salz
Mehl

Berner Würstchen braten

Die Würstchen sind relativ zart und brauchen keine sehr große und lange Hitze. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die Berner in der Pfanne langsam anbraten und das mit mittlerer Hitze, am besten in einer Pfanne mit Deckel und bei ständigem wenden. Auf keinen Fall sollte der Bacon um die Wurst verbrennen!
Wenn die Würstchen nach etwa 5 Minuten fertig gebraten sind, nehmen Sie diese aus der Pfanne und legen Sie auf einen Teller.

Der Bratensaft in der Pfanne, der durch die Pflanzenmargarine und dem Fett der Berner Würstchen entstanden ist, nutzen wir weiter für unser Berner Würstchen Rezept. Geben Sie nun in das vorhandene Fett eine kleingeschnittenen Zwiebel , etwas fetten Speck und die frisch geputzten und kleingeschnittenen Champignons hinein und braten diese knusprig an! Würzen Sie alles mit Salz und Pfeffer.

Berner Würstchen Soße

Nun wenn alles fertig gebraten ist, geben Sie in die Pfanne einen Esslöffel Tomatenmark mit hinzu. Das Tomatenmark muss nun mit angebraten werden. Bleiben Sie dabei stehen und wenden und rühren sie immer dabei, da Tomatenmark schnell anbrennen kann! Wenn das Mark angebraten ist, kann die Soße fertig gestellt werden. Wir verwenden für unser Beispiel keinen Soßenbinder sondern Mehl um die Soße zu binden. Nehmen Sie sich eine kleine Tasse zur Hand, geben Sie in etwa ein Teelöffel Mehl in die Tasse und mit etwas kalten Wasser verrühren. Erst wenn das geschehen ist, kann das Mehl in die Pfanne zum andicken. Geben Sie das Mehl niemals so in die heiße Pfanne, es wird sofort Klumpen!

Schmecken Sie alles noch einmal mit Salz und Pfeffer ab, legen Sie noch einmal kurz die Würstchen hinein um heiß zu werden und fertig ist unser Berner Würstchen Rezept Vorschlag.



Bewertung Deutsches Kochbuch
recipe image
Rezept Name
Berner Würstchen Rezept
Eingestellt am
Vorbereitungszeit
Koch Zeit
Komplette Zeit