Home / Allgemein / Berner Würstchen mit Soße
30 August, 2017

Berner Würstchen mit Soße

Posted in : Allgemein on by : danielmd Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Berner Würstchen mit Soße

Berner Würstchen mit Soße Rezept zum ganz einfach selber kochen, schnell und Herzhaft in der Pfanne. Berner Würstchen sind nicht nur sehr bekannt in Deutschland, nein auch sehr beliebt und das vor allem in den warmen Monaten im Jahr auf dem Grill. Was viele aber nicht Wissen oder vielleicht noch nie auf die Idee gekommen sind, es gibt auch eine Berner Würstchen mit Soße Zubereitung für ein ganz normales Mittagessen. Vergleichbar mit groben Bratwürsten, diese sind nicht nur auf dem Grill sehr lecker und beliebt, nein auch als Mittags Mahlzeit mit Kartoffelbrei, einer guten Bratensoße und Sauerkraut. Ein Rezept für eine grobe Bratwurst finden Sie hier: grobe Bratwurst mit Sauerkraut.

Wir aber wollen uns heute das Thema Berner Wurst mit Soße ansehen, falls doch einmal ein Grillabend ins Wasser fällt durch Regen oder Sie einfach nur eine schnelle leckere und herzhafte Mahlzeit kochen wollen. Planen Sie für unser Berner Würstchen mit Soße Rezept etwa eine halbe Stunde ein.



Zutaten für unser Berner Würstchen Rezept

Berner Würstchen
Zwiebeln
Pflanzenmargarine
Tomatenmark
Kartoffeln ( optional als Beilage und zur Soßengewinnung )
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
frischen Knoblauch ( wer mag )
dunkler Soßenbinder
Schwarzbier ( optional für die Soße )

Berner Würstchen langsam anbraten

Der erste Schritt sollte also sein, die Berner Würstchen anzubraten. Dieses sollte in der Pfanne aber wirklich langsam auf mittlerer Stufe und am besten mit einer Pfanne mit Deckel gemacht werden. Wer die Würstchen zu schnell anbrät, hat im schlimmsten Falle eine Wurst, die in der Mitte noch nicht durch ist und den Käse noch nicht zum schmelzen gebracht hat und eine verbrannte Schinkenhaut, das möchte keiner, also langsam anbraten!
Wenn die Wurst bereits in der Pfanne liegt, kommt nun ein bis zwei kleingeschnittene Zwiebeln in Form von kleinen Ringen oder Würfeln mit hinein. Diese geben der Soße ein sehr herzhaften Geschmack durch die zusätzlichen Röst-Aromen die Sie in der Pfanne frei geben. Um die Soße noch ein wenig dunkler und kräftiger zu bekommen, empfehlen wir so ziemlich zum Schluss noch einen Esslöffel Tomatenmark mit in die Pfanne zu geben und diesen ebenfalls kurz anrösteten auf kleiner Stufe.



Die Soße herstellen

Nun nach dem Sie die Würstchen in der Pfanne langsam mit den Zwiebeln zusammen und dem Tomatenmark angebraten haben, sollte nun ein kleiner Fond in der Pfanne in Form von Röstaromen entstanden sein. Nun kommt in etwa eine Tasse Flüssigkeit in die Pfanne. Hierbei ist nun ganz Ihr Geschmack gefragt. Wir empfehlen für unser Berner Würstchen mit Soße Rezept Vorschlag entweder eine Tasse Kartoffelwasser zu verwenden, von den Kartoffeln die sie parallel kochen oder für den echten Kerl eine Tasse Bier. Egal für was sie sich entscheiden, aufkochen sollte beides um den Röstaromen die Möglichkeit zu geben sich vom Pfannenboden zu lösen beziehungsweise den Alkohol im Bier zu verkochen. Schmecken Sie die Soße mit Salz und Pfeffer ab und dicken diese noch ganz nach belieben mit etwas dunklem Soßenbinder ab.

Servieren Sie die Berner Würstchen heiß auf einen Teller mit der frischen Soße zu Kartoffelbrei oder Salzkartoffeln. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim nach kochen und wünschen einen guten Appetit.

Bewertung Deutsches Kochbuch
recipe image
Rezept Name
Berner Würstchen mit Soße
Eingestellt am
Vorbereitungszeit
Koch Zeit
Komplette Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.