Home / Empfehlungen / Alufolie auf dem Grill
16 Juni, 2017

Alufolie auf dem Grill

Posted in : Empfehlungen on by : danielmd Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Alufolie auf dem Grill

Alufolie auf dem Grill, ungefährlich oder gesundheitsschädlich ? Heute in unserer modernen Welt scheint ohne Alufolie nichts mehr zu gehen, so meinen viele. Egal ob beim täglichen einpacken der Butterbrote für die Kinder oder die Arbeit oder auch als Hilfe im Backofen oder beim zubereiten von Grillgut. Wer sich aber einmal Zeit nimmt und sich über das Thema Alufolie auf dem Grill und Alupapier im Alltag beschäftigt, wird seine Meinung sehr schnell ändern.

Wissenschaftler haben in verschiedenen Tests herausgefunden, das die Mikroanteile von Aluminium im Menschlichen Körper immer größer werden und somit ein großes Problem für die Gesundheit darstellt. Leider wird in der Industrie immer noch zu viel mit Aluminium gearbeitet, nicht nur in der Verpackung, auch in der Kosmetik ( Deos ) !

Langsam kann man erkennen, das zumindest in der Verpackungsindustrie und in der Kosmetikindustrie allmählich auf Aluminium und Aluminium-salze verzichtet wird, doch was ist mit t unserem täglichem Essen?



Auf Alufolie verzichten

Haben Sie sich vielleicht schon einmal gefragt, warum Alufolie oder auch Alupapier eine glänzende und eine matte Seite hat? Die Antwort darauf ist einfach. Nur in die Matte Seite sollte das Lebensmittel eingewickelt werden, dafür ist diese Kennzeichnung, leider ignorieren die meisten diese Information und wickeln Ihr Essen in die glänzende Seite ein.

Trennen Sie sich von Alupapier und Alufolie, Alternativen dazu gibt es viele. Butterbrote, Pausenbrote und alle anderen Lebensmittel lassen sich auch in zum Beispiel Butterbrotdosen, in Butterbrotpapier oder in Butterbrotpapier Tüten einwickeln, genau so, wie wir schon in unserer Kindheit unsere Brote eingewickelt haben. Nicht nur der gesundheitliche Aspekt sollte Sie vom verwenden von Alupapier bringen, nein auch aus Liebe zu unsere Umwelt ! Ein Butterbrotpapier ist binnen Jahren abgebaut, Alufolie kann im schlimmsten Fall Sie überleben!

Keine Alufolie auf dem Grill

Eines der häufigsten Fehler, gleich nach Grillgut mit Bier ablöschen ist Alufolie auf dem Grill zu verwenden. Viele, die sich vielleicht gesund ernähren wollen und sich statt Fleisch und Wurst lieber etwas Gemüse, Fisch oder ähnliches grillen wollen um auf die Gesundheit zu achten und dann Ihr Grillgut in Alupapier einwickeln, tun sich keinesfalls etwas gutes für die Gesundheit! Zwei Sachen die Sie dazu Wissen sollten. Nummer eins ist, handelsübliches Alupapier / Alufolie ist nicht zum kochen, backen oder grillen geeignet! Es gibt tatsächlich Folie die stärker ist und dafür gemacht ist, aber selbst von dieser würden wir abraten. Was auf alle Fälle passieren wird, egal ob Sie es erkennen können oder nicht, es wird sich Aluminium mit Ihrem Grillgut vereinen. Gerade salzige, ölige und saure Sachen und Lebensmittel lassen das Aluminium reagieren, gepaart mit großer Hitze wird das Ergebnis rund, Aluminium im Grillgut! Allein die Vorstellung lässt schon Ekel aufkommen.

Punkt zwei ist, das wie eben schon erwähnt, eine chemische Reaktion mit dem Alupapier geschieht, wenn salziges, saures oder fettiges sich darin befindet. Etwa 90 Prozent unserer Lebensmittel sind salzig, Ölig und Fettig also ist dies immer ein Problem wenn es darum geht Alufolie auf dem Grill zu verwenden.



Kinder schützen

Wer Kinder hat und an der Gesundheit dieser interessiert ist, sollte sich vom Thema Alufolie auf dem Grill und Alupapier als Butterbrot Aufbewahrung verabschieden. Finden Sie wie bereits oben im Beitrag beschrieben Alternativen. Es reicht schon aus, sich an seine Kindheit zu erinnern, da werden Ihnen schon diverse Ideen kommen. Sehr gern können ach Sie Ihre Erfahrungen sowie Tipps und Tricks zu diesem Thema im Blog schreiben.2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.